Vortrag von Pascal Imhof an der 24. Wärmepumpen-Tagung

Am Mittwoch, 27. Juni 2018, findet im Auditorium der HTI Burgdorf die 24. Wärmepumpen-Tagung statt. Es werden Neuigkeiten über den Einsatz von Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern und im städtischen Umfeld berichtet mit Beispielen aus der Praxis und Forschung. Herr Pascal Imhof, CEO der Misurio AG, hält am Vormittag einen Vortrag zur «Einbindung von Wärmepumpen in übergeordneten Leitsystemen». Er erzählt aus den Erfahrungen des gemeinsamen Forschungsprojekts mit ewz und dem BFE warmUp.

Erfolgreiche Implementierung von Tandem bei SBB

Im Sommer 2017 gewann Misurio die SBB-Ausschreibung Intraday Trading Tool. In Zusammenarbeit mit der Likron GmbH wurde das Produkt Tandem entwickelt. Tandem verbindet algorithmischen Handel mit optimierendem Asset Management und ermöglicht einen 24/7 Zugang an der Strombörse EPEX. Das Projekt konnte im Februar 2018 erfolgreich abgeschlossen werden und ist nun im täglichen Einsatz bei der SBB.

«Die Zusammenarbeit mit der Misurio AG verlief professionell und angenehm. Mit dem integrierten Intraday Trading Tool ist uns ein innovativer Schritt zur Automatisierung im Stromhandel erfolgreich gelungen.» – Pascal Truniger, a. i. Leiter Energiehandel & -Beschaffung SBB

Ansprechperson:

Stefan Funk

stefan.funk@misurio.ch

Dr. Karl Werlen übergibt die Führung der Misurio Group an Pascal Imhof.

Der Misurio Gründer und langjährige Geschäftsführer Dr. Karl Werlen übergibt seine Position an Pascal Imhof. Dr. Karl Werlen fokussiert sich in Zukunft als Delegierter des Verwaltungsrates auf strategische Themen mit dem Ziel, das Unternehmen weiterzuentwickeln und neue Innovationen zu generieren.

Sein Nachfolger Pascal Imhof stiess bereits im August 2017 von der BKW zur Misurio Gruppe und übernahm in der Funktion des COO die betriebliche Führung. Sechs Monate später übernimmt er nun die Gesamtleitung.

Der gebürtige Walliser hat seit Januar 2012 im Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) als Leiter Mess- und Regeltechnik und seit März 2013 als stellvertretender Abteilungsleiter Elektrotechnik gearbeitet.

Ein Interview.

Misurio ist jetzt Mitglied von VHPready

VHPready ist eine Arbeitsgruppe mit Sitz in Berlin und steht für «Virtual Heat and Power ready». Ziel dieser Arbeitsgruppe ist, einen offenen Industriestandard zu etablieren, mit dem die Interoperabilität und Steuerbarkeit von Systemkomponenten in Virtuellen Kraftwerken gewährleistet ist. Die Mitglieder dieses Forums unterstützen die Vernetzung aller Akteure für die Integration der Erneuerbaren Energien, die die Kooperation unterschiedlicher Energieanlagen und IT-Plattformen (Link zu EnergyOn Plattform?) sicherstellen.

Seit September 2015 steht die VHPready-Spezifikation 4.0 offiziell zur Verfügung. Die Spezifikation enthält eine Datenpunktliste zur Integration unterschiedlicher Energieanlagen wie Blockheizkraftwerke, Windenergie- und Solaranlagen, Wärmepumpen etc. in Virtuellen Kraftwerken sowie Vorgaben für Datenformate und Fernwirkprotokolle. Die Umsetzung der Datenpunkte und Protokolle erfolgt im Gateway. Desweiteren wird der Spotmarkt der EEX, die Vermarktung von Regelleistung als auch die Direktvermarktung unterstützt.

Fachvortrag von Karl Werlen am Euroforum «Intraday-Handel Strom»

Wann: 08. Dezember bis 09. Dezember 2017
Wo: Lindner Congress Hotel Frankfurt am Main, Deutschland

Die diesjährige Fachkonferenz EUROFORUM «Intraday-Handel Strom» widmet sich dem Thema «Digitalisierung und Automatisierung als Wachstumstreiber». Mit dem Fachvortrag «Flexibilität gewinnen und automatisiert Vermarkten – ein Praxisbeispiel» am 2. Konferenztag beteiligt sich auch die Misurio aktiv am Programm.  Der Vortrag von Dr. Karl Werlen, Geschäftsführer Misurio, zusammen mit Dr. Henryk Pinnow, Geschäftsführer Likron, beinhaltet folgende Schwerpunkte:

Das Potential von flexiblen Energiesystemen erkennen und richtig nutzen
Nebenbedingungen von Anlagen abbilden und automatisch berücksichtigen
Automatisierter 24/7-Intraday-Handel nach Algorithmen
Optimierte Ausführungsstrategie
Neue Möglichkeiten mit der End-zu-End Digitalisierung von Geschäftsprozessen
Mehr Details vom Veranstalter

Informieren Sie sich auch über unsere Lösung TANDEM, die Ihnen flexible Möglichkeiten zur Automatisierung der optimalen Anlagenbewirtschaftung und 24/7 Intraday Handel bietet.

Development of a mobile application – Masterarbeit bei Misurio

Development of a mobile application «EnergyON Gateway Management App». So lautet der Titel der Masterarbeit von unserem Mitarbeiter Serge Schnidrig.

Die «EnergyON Gateway Management App» vereinfacht die Anbindung komplexer Gateways, die notwendig sind, um eine Vielzahl an technischen Endgeräten wie z.B. Energiezähler, PV-Anlagen, Ladestationen für Elektroautos, von Haushalten und industriellen Anlagen in die Cloud der EnergON Plattform anzubinden.

Die Inbetriebnahme und Wartung der Gateways stellt die Fa. Misurio und ihre Kunden immer wieder vor technische Herausforderungen mit hohem Zeitaufwand: zusätzlich zur Vor-Konfiguration der Gateways
in-Haus sind vor allem am Installationsort mehrere Schritte mittels Laptop notwendig.

Die Gateway-Management-App, die für Tablets und Smartphones entwickelt wurde, verkürzt den Aufwand der Gateway Anbindung vor Ort um mehr als die Hälfte. Mit Hilfe eines Wizards wird der Anwender Schritt für Schritt durch den Anbindungsprozess geführt: die Verwendung von Barcodescanner und GPS Ortung erleichtern die Arbeit zusätzlich und minimieren Fehleingaben. Zusätzliche Hilfsmittel wie Anleitungen/Handbücher/Schemata sind in der App integriert, die Verwendung eines Laptops ist nicht mehr erforderlich.

Link zum Book.

«Meine Masterarbeit in einem professionellen Umfeld durchzuführen, hat mich zusätzlich motiviert und inspiriert. Die Umsetzung dieses Projektes mit den neuesten Technologien hat mich in meiner beruflichen Laufbahn einen entscheidenden Schritt weitergebracht.» (Serge Schnidrig)

Möchtest auch du deine Masterarbeit in einem professionellem Umfeld schreiben und von der Nähe zur Praxis profitieren? Dann melde dich unter masterarbeit@misurio.ch mit deiner Bewerbung.